Petit Café, Hamburg

Das Petit Café im Hamburger Stadtteil Eppendorf ist eine Besonderheit. Das auf den ersten Blick sehr kleine Café erweitert sich nach hinten hinaus noch auf das Angenehmste. Aber alles im kleinen Rahmen und mit historischem Mobiliar. Der Service ist nett und unkonventionell. Interessant auch der Blick in die offene Backstube, wo während des ganzen Tages Blechkuchen gebacken werden, die gleich am Counter noch warm „to go“ verkauft werden. Und natürlich den Gästen angeboten werden, die reichlich Gebrauch davon machen.

Ein Frühstück mit Wurst und Käse einschließlich einem Frühstückei und einer Kanne Tee kostet 9 Euro. Das Frühstücksei allein kostet 1 Euro, ein Glas Orangennektar (0,2 l) 3,20 Euro, eine Kanne Tee 4,40 Euro, der schon beschriebene Blechkuchen (verschiedene Sorten) 2,30 Euro.

Gezahlt wird beim Hinausgehen am Tresen. Die Inhaberin Ingeborg Stiller, unterstützt durch eine Kassiererin, weiß genau, was jeder bestellt hatte. Muss sie auch, denn auf eine aufwendige Registrierung der Bestellung mit Computertechnik wird verzichtet. Es ist noch alles etwas ruhiger und gemütlicher dort als anderswo.

Petit Café
Hegestraße 29
20249 Hamburg
Tel. 040/460 57 76

Rating 3.00 out of 5
[?]

2008Reisetipps - Reiseziele: 6. Cafés/Bistros, Allgemeines, Deutschland

Kommentar abgeben