„Erlebnisküche“ im Restaurant und Hotel Süllberg, Hamburg

Erlebnisküche“ im Restaurant und Hotel Süllberg, Hamburg: Wenn die Zeit des Public Viewing vorbei ist, lässt sich Sternekoch Karlheinz Hauser vom Hotel und Restaurant Süllberg etwas Neues einfallen: Die Süllberg Schlemmer-Sommer „Erlebnisküche“. Am 15. Juni ging es los.

Was sich dahinter verbirgt: Ein Menü der besonderen Art.

Gestartet wird mit einer spanischen „Tapas“ Variation, bestehend aus:

Jamon Serrano mit sphärischen Oliven und Artischocke
Mallorquinische Sardinen mit Pimento-Pfeffersalsa und Villarieia Ziegenkäse
Thunfisch in Pfeffermantel auf andalusischem Gemüsesalat
Gebackene Gambas auf Aioli Mayonnaise und frittiertem Spargel
Tatar vom Rinderfilet „scharf“ mit geröstetem Weißbrot
Gazpacho – eiskalt – mit Paprika und Sangrita

Der Zwischengang:
Tortelloni von Steinpilzen
auf geschmolzenen Tomaten und Ruccolabutter

Das Hauptgericht:
Kalbsrücken mit Aromaten gebraten,
Zweierlei Pfeffersaucen, Limone und Strauchtomaten,
leichtes Kartoffelpüree und Pfifferlinge

Das Dessert:
Toblerone aus Milchschokolade und Vanille
auf Erdbeercarpaccio und Gelee von Zitronengras und Mango

Der Preis: 29,50 Euro pro Person ohne Getränke

Möchte man nicht alle Gänge genießen oder ist die Zeit zu knapp, können auch einzelneGänge weggelassen werden. Zum Beispiel die spanische „Tapas“ Variation. Die Bedienung reduziert dann ohne Aufforderung den Preis, in diesem Fall um 5,40 Euro.

Die weiteren Preise: Apollinaris (0,75 l) 7,00 Euro, Rotwein Negroamaro (0,2 l) 7,50 Euro.

Eine gute Idee mit dem Süllberg Schlemmer Sommer, besser als die im Sommer oft angepriesenen Restaurant-Scheckhefte zum Schlemmen.

Restaurant und Hotel Süllberg
KHH Süllberg Betriebsgesellschaft mbH & Co KG

Geschäftsführender Gesellschafter Karlheinz Hauser
Süllbergsterrasse 12, D-22587 Hamburg

Rating 3.00 out of 5
[?]

Dieses Hotel jetzt bei hotel.de buchen »

Kommentar abgeben