Ristorante Franco, Hamburg

Ristorante Franco, Hamburg: Wer ein typisch italienisches Ambiente und gute Speisen dazu sucht, ist beim Ristorante Franco nach wie vor richtig. Inhaber Pietro Cerniglia bedient mit seinem Team. Das kleine, geschmackvoll südländisch eingerichtete Restaurant ist Treffpunkt vieler Promis. Sie alle wissen, wie gut es hier schmeckt.

Die Preise sind gegenüber 2008 ziemlich stabil geblieben, wenn auch in einzelnen Fällen um etwa 1 Euro erhöht. Ein besonderer Genuss sind immer wieder die Spaghetti oder Linguine, in welcher Form auch immer. Hier schmecken sie am Besten. Linguine Scampi zum Beispiel (12,50 statt vorher 11,50 Euro). Die Pizza Calzone kostet 7,50 Euro und ist hervorragend. Köstlich war auch als Vorspeise Broccoli/Spinat (7,50 Euro). Das Glas Wein ist mit 5 Euro gleich geblieben, die kleine Flasche Mineralwasser kostet 2,20 Euro, der abschließende Cappuccino immer noch 3 Euro.

Ristorante Franco
Hamburg

Rating 3.00 out of 5
[?]

2009Reisetipps - Reiseziele: Allgemeines, Deutschland, Restaurants

Kommentar abgeben