Flug Lufthansa LH 085 von Hamburg nach Düsseldorf und 086 zurück

Flug Lufthansa LH 085 von Hamburg nach Düsseldorf und 086 zurück: Der Flug von Hamburg nach Düsseldorf auf einem Freitag, dem 18. Dezember hatte wegen Schneefalls gut 1 ½ Stunden Verspätung. Der Service an Bord war nicht überwältigend, eher etwas forsch. Der Kapitän war oft nicht zu verstehen.

Die reine Katastrophe war jedoch der Rückflug (oder besser der ausgefallene Rückflug am 20.12.2009). Mit 20 000 Passagieren im Düsseldorfer Flughafen und nur 4 Lufthansaschaltern, die zur Auskunft berechtigt waren. Die Menschenschlangen gingen quer durch den Terminal. Wer sich anstellte, wusste schon, dass es unabsehbare Stunden dauern würde, bis er den Counter erreichen würde. Keine Informationen per Lautsprecher, keine Informationen auf Informationstafeln, keine Lufthansa-Mitarbeiter, die die wartenden Passagiere über den weiteren Fortgang und Alternativen aufklärten. Dazu das Gerücht, dass auch die Hotelkapazitäten in Düsseldorf knapp werden. Das ist ein Katastrophenmanagement, wie es nicht sein sollte. Hier ist noch viel nachzuarbeiten, sowohl von der Lufthansa als auch vom Flughafen. Denn der nächste Winter kommt bestimmt.

Flug Lufthansa LH 085
Hamburg nach Düsseldorf
und 086 zurück

2010Reisetipps - Reiseziele: Allgemein

Kommentar abgeben