Thalia-Buch-Café, Hamburg

Thalia-Buch-Café, Hamburg: Ein Besuch der Thalia-Buchhandlung in der Spitaler Straße in Hamburg lohnt sich immer. Einerseits, um sich über Tagesaktuelles und Kulturelles zu informieren, aber andererseits auch, um sich zu stärken. Und zwar im Thalia-Buch-Café. Meistens bedient die Chefin selbst. Sie ist freundlich und schnell. Es gibt jeweils täglich eine neue kleine Auswahl an belegten Broten, Suppen, Mittagessen und Kuchen. Wenn sie verkauft sind, nimmt man eine Alternative. Daher sind die Speisen stets frisch, originell zubereitet und meist aus biologischem Anbau. Es schmeckt einfach und macht Spaß. Zeitungen und Illustrierte liegen zum Durchblättern immer bereit.

Die Preise: Großzügig belegte Brote mit Frischkäse, Ei, Tomate und Schnittlauch 3,50 Euro, Pflaumenkuchen (warm mit Sahne) 3 Euro, Cappuccino 2,50 Euro.

Rating 3.00 out of 5
[?]

2010Reisetipps - Reiseziele: Allgemein

Kommentar abgeben