Bistro & Weinbar Neumanns, Hamburg

Wohlfühlen, Treffen und Genießen …

… dafür sollen das NEUMANN|s sowohl im Grindelhof als auch in St. Georg in der Langen Reihe stehen. “In gemütlicher ungezwungener Atmosphäre bieten wir Ihnen sorgfältig ausgewählte Weine im offenen Ausschank sowie Prosecco, Champagner und auch ein frisch gezapftes Bier”, heißt es im Internet.

Und weiter im O-Ton: “Hier trifft man sich mit Freunden, Nachbarn und Geschäftspartnern gleichermaßen. Aber auch die NEUMANN|s-Küche lockt mit ehrlichen, unkomplizierten Gerichten. Auf der Speisekarte werden neben Flammkuchen, Brotzeiten und Salaten auch feine Schinken- und Wurstspezialitäten angeboten. Leckere Hausmannskost sowie immer ein „Teller des Tages“ für 11,90 € verlocken auf der Aktionskarte.”

Mein Ding ist das Neumanns nicht. Die Speisen waren okay, der Service gefiel nicht. Muss ich mich von jedem mit “Du” ansprechen lassen. Soll wohl ungezwungen sein, klingt aber nicht so.

Die Preise:  Sekt Rose 7,50 €, Tatar 13,50€, Weinbergschnecken 9,60 €, Fisch des Tages 21,50 €, Geschmorte Ochsenbäckchen 19,90 €, Mineralwasser (0,75 l) 6,90 €, Weißwein Blanc der Noir (0,75 l) 27,50 €, Dessert Apfel Crumble 8,20 €.,

Rating 3.00 out of 5
Thank you for voting!
[?]

Kommentar abgeben