Beiträge zu 'Los Angeles'

Restaurant 208 Rodeo Drive, Los Angeles

2011

Restaurant 208 Rodeo Drive, Los Angeles: Wer in Los Angeles ist, für den ist ein Gang durch die Rodeo Drive, der High-Class-Einkaufsstraße für die Reichen und Schönen ein Muss. Es ist wie der Neue Wall in Hamburg, nur noch exklusiver.

Erfrischen und stärken kann man sich gut im Restaurant 208 Rodeo, direkt an der Ecke etwas erhöht, klein, niedlich und angenehm. Wenn Sie draußen sitzen, kann schon mal die Musiklegende Bruce Springsteen mit seinen Bodygards vorbeigehen. Die Promidichte ist hier hoch.

Auch Heidi Klum mit ihren angehenden Models aus „Germanys next Topmodel“ ist dort schon gewesen.

Zum Restaurant: Der Service ist aufmerksam. Die Speisen sind gut, aber auch teuer.

Die Preise: Bruscette Trio 9,50 $, Cesars Salad 13,50 $, Mineralwasser Panna 9 $, Cappuccino 5,90 $ (1 Euro rund 1,30 $).

Sie wollen gut aussehen. Ein Tipp: Termin bei Evas Concept zum Remodeling Face vereinbaren.
In 90 Minuten Fältchen und Falten reduzieren und Sie können strahlen.

Wo gibt es Biologique Recherche Remodeling Face:
20146 Hamburg
Rothenbaumchaussee 22
Evas Concept –
Ihre Welt der Schönheit
Der französische Beautystyle
Tel. 040/44 50 6998
www.evasconcept.de

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 1. Fluglinien, 6. Cafés/Bistros, Allgemeines, Los Angeles, Restaurants, Weltweit |

Hotel Fairmont Miramar, Los Angeles/USA

2011

Hotel Fairmont Miramar, Los Angeles/USA: Wer in L.A. direkt auf den Pazifik sehen möchte, ist im Hotel Fairmont Miramar genau richtig. Aus dem 10. Stock ist der Blick auf den breiten Strand und die St. Monica Pier prächtig. Überhaupt: Das gesamte Anwesen mit den Bungalos und dem Pool laden ein.

Das Hotel besteht aus dem Haupthaus mit über 10 Stockwerken und einem angeschlossenen Trakt mit einem Wellnessbereich. Zudem säumen Bungalos (dezent aber wirkungsvoll abgegrenzt) den Pool. Alles liegt wie in einer grünen Oase.

Der Service ist freundlich. Das Hotel stellt sogar ein Auto mit Chauffeur für Entfernungen bis zu 3 Meilen zum Restaurantbesuch etc. kostenlos zur Verfügung.

Das Frühstück: Schnell sind da 25 $ und mehr ausgegeben. Im einzelnen: Schüssel Beeren 9 $, Jogurt 5 $, Croissant 5 $, Bagel 5 $, Kanne Tee 5 $, Toast 4$.

Am Abend wird es noch etwas teuerer: Steak „Cote de Boeuf (500 g) 68 $, Wein ab 42 $ die Flasche, beispielsweise Rotwein Angove Shiraz, Beilagen jeweils rund 9 $, Pommes Frites 7 $, Cappuccino 5 $ im Restaurant, 6 $ in der Lobby.

Wer am Abend etwas weniger speisen möchte, kann beispielsweise auf eine Käseplatte zurückgreifen. Der Renner ist „Eric’s Stash“. Der Barchef selbst stellt dann aus 27 Käsesorten eine gelungene Platte mit 4 Käsesorten zusammen. Schmeckte sehr gut. Es gibt eine breite Auswahl von Kuh über Schaf und Ziege bis hin zum Schimmelkäse und dem Teil „stinky“. Eric’s Stash kostet 25 $, andere Käseplatten gibt es ab 18 $.

Die Preise: Übernachtung ohne Frühstück je nach Jahreszeit 207 Euro bis 389 Euro pro Nacht/Zimmer, aber ohne Frühstück.

Fazit: Wer in L.A. ist, sollte das Fairmont Miramar unbedingt in Betracht ziehen.

Sie wollen gut aussehen. Ein Tipp: Termin bei Evas Concept zum Remodeling Face vereinbaren.
In 90 Minuten Fältchen und Falten reduzieren und Sie können strahlen.

Wo gibt es Biologique Recherche Remodeling Face:
20146 Hamburg
Rothenbaumchaussee 22
Evas Concept –
Ihre Welt der Schönheit
Der französische Beautystyle
Tel. 040/44 50 6998
www.evasconcept.de

Rating 3.00 out of 5
[?]

Dieses Hotel jetzt bei hotel.de buchen »

Reiseinformationen: 2. Kreuzfahrten, 5. Wellness-Hotels, 91. Golf-Hotels, 92. Tagungshotels, 93. Sehenswürdigkeiten, Allgemeines, Hotels, Los Angeles, Weltweit |

Stadtrundfahrten/Citytours, Los Angeles/USA

2011

Stadtrundfahrten/Citytours, Los Angeles/USA: Wer L.A. erkunden möchte, sollte nicht auf Hop-on/Hop – Busse setzen. Was in London, Barcelona oder New York ein Genuss ist, ähnelt in L.A. eher einem Albtraum (siehe Extrabericht).

Gut aufgehoben fühlt man sich beispielsweise bei Amazing L.A. Tours. Diese werden in guten Hotels auch von der Rezeption empfohlen. Melden sich nur wenige Teilnehmer eines Hotels an, erfolgt mit einem Kleinbus die Abholung zur Zentrale. Dort wird in einen größeren Bus umgestiegen.

Das Personal ist freundlich, spricht teilweise auch deutsch. Wir genossen die Tour „Beverly Hills/Hollywood City Tour & Celebrity Homes“. Sie dauert 3,5 Stunden und bietet diverse Möglichkeiten zur Pause. So zum Beispiel 30 Minuten an der Rodeo Drive, dem Modeschaufenster von L.A. Fahrer und Stadtführer war ein „Will-Smith-Verschnitt“, der mit vielen kleinen Geschichten die Fahrt auflockerte.

30 Minuten Stopp gab es auch beim „Grauman’s Theater“ mit dem Walk of Fame. Wie aus dem Fernsehen bekannt waren die Sterne und Handabdrücke der Stars zu sehen. Bei der Weiterfahrt über die Sunset Strip zur „Mullholland Drive“ war die Gelegenheit, sich vor dem Schriftzug „Hollywood“ fotografieren zu lassen. Auch ein Besuch in den Universal Filmstudios (68 $ zusätzlich) war möglich.

Interessant auch Beverly Hills mit den Promi-Häusern. Viele Stars haben sich inzwischen noch weiter zurückgezogen, und zwar in die Berge der anderen Seite von L.A. Aber Phil Collins wohnt noch (hinter großen Hecken mit einer langen, nicht einsehbaren Auffahrt) in Beverly Hills.

Die Häuser der vergangenen Stars zeigen, wie frei sich die Celebritys damals noch bewegen konnten: keine großen Zäune, oftmals direkt an der Straße und nah beieinander. Damit wäre die Privatsphäre heute nicht mehr aufrecht zu erhalten.

Preis: 55 $ pro Person.

Sie wollen gut aussehen. Ein Tipp: Termin bei Evas Concept zum Remodeling Face vereinbaren.
In 90 Minuten Fältchen und Falten reduzieren und Sie können strahlen.

Wo gibt es Biologique Recherche Remodeling Face:
20146 Hamburg
Rothenbaumchaussee 22
Evas Concept –
Ihre Welt der Schönheit
Der französische Beautystyle
Tel. 040/44 50 6998
www.evasconcept.de

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: Allgemeines, Hotels, Restaurants, Weltweit |

Hop on/hop off, Los Angeles/USA

2011

Hop on/hop off, Los Angeles/USA: Wer in London, Paris, Barcelona oder New York die Stadt mit einem Hop on – Hop off-Bus erkunden will, hat gute Karten. Die Tages- oder auch Mehrtageskarten sind vergleichsweise günstig und man kann jederzeit die Fahrt unterbrechen und nach einer Besichtigung fortsetzen. Oftmals sind die Ansagen sogar noch von Personen im Bus und nicht vom Band.

Schlechte Karten hat der Besucher jedoch in Los Angeles/USA. Wer beispielsweise in Santa Monica den Hop on – Hop off-Bus nehmen möchte, kann schon mal 45 Minuten warten. Was dann für ein Gefährt ankommt, spottet jeder Beschreibung: Alt, klapprig, ächzend und ungepflegt. Technisches Vertrauen baut sich so nicht auf. Da es regnete, musste wir im Businneren Platz nehmen. Fatal. Dort stank es, und zwar nicht nur nach Diesel. Unsauber war es auch. Wir haben nach einer Station den Bus fluchtartig verlassen.

Von diesem Dilemma wissen auch die Hotels. Deshalb empfehlen sie nur die geführten Touren, wie von AmazingLAtours. Die sind zwar teuerer, aber es lohnt sich. Hören Sie auf den Concierge. Es gibt auch deutschsprachige Touren.

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 1. Fluglinien, 93. Sehenswürdigkeiten, 94. Citytours / Stadtrundfahrten, Allgemeines, Los Angeles, Weltweit |

Restaurant Valentino, Los Angeles/USA

2011

Restaurant Valentino, Los Angeles/USA: Das Restaurant Valentino in Los Angeles ist kein Geheimtipp mehr, aber interessant. Er gilt als teuerster Italiener von LA. Von Außen kommt der Gourmettempel sehr unscheinbar daher. Betritt man jedoch die Räume, eröffnet sich das wahre kulinarische Reich des Guiseppe Mollica. Ein echter Italiener, der vor vielen Jahren das Valentino vom Gründer übernommen hat.
Die Einrichtung ist großzügig, der Service freundlich und hilfsbereit. Gegen 18 Uhr ist es noch relativ leer, aber gegen 19 Uhr wird es voll. Reservierung ist notwendig, da Valentino stark frequentiert ist.
Die Speisen sind schmackhaft und interessant angerichtet. Mit dem Chefdinner (60 USD pro Person) liegt man immer richtig. Es beinhaltet ein Hauptgericht und Dessert. Aussuchen kann man zwischen mehreren Gerichten (Fisch und Fleisch)
Die Weinkarte ist umfassend (wohl 60 Seiten). Für jede höhere Vermögensklasse ist dort was enthalten. Die teuerste Flasche kostet mehrere 1000 USD.
Erschwinglich erscheint der Rotwein Creek Zin 07 für 55 USD. Auch in dieser Preiskategorie sind einige wenige Weine zu finden.
Der Cappuccino zum Abschluss kostet 4,50 USD, die Flasche Mineralwasser Panna 7 USD (rund 5,40 Euro).

Sie wollen gut aussehen. Ein Tipp: Termin bei Evas Concept zum Remodeling Face vereinbaren.
In 90 Minuten Fältchen und Falten reduzieren und Sie können strahlen.

Wo gibt es Biologique Recherche Remodeling Face:
20146 Hamburg
Rothenbaumchaussee 22
Evas Concept –
Ihre Welt der Schönheit
Der französische Beautystyle
Tel. 040/44 50 6998
www.evasconcept.de

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 6. Cafés/Bistros, 93. Sehenswürdigkeiten, 94. Citytours / Stadtrundfahrten, Allgemeines, Los Angeles, Restaurants, Weltweit |

Loews Santa Monica Beach Hotel, Los Angelos

2011

Loews Santa Monica Beach Hotel, Los Angelos: Dieses Hotel mit Wellnessangebot befindet sich am Strand in Santa Monica. Die Sehenswürdigkeiten Santa Monica Pier, Venice Beach und J. Paul Getty Museum befinden sich in der Umgebung. Das Hotel verfügt über ein Wellnesscenter, Fitnessstudio, Außenpool, Whirlpool und Dampfbad. Für Geschäftsreisende bietet diese 4-Sterne-Unterkunft ein Businesscenter und Tagungsräume an.
Von diesem Hotel aus erreichen Sie in nur wenigen Augenblicken den Strand. Das Hotel liegt mit Blick auf den Pazifik und in der Nähe zahlreicher Sehenswürdigkeiten im Herzen von Santa Monica. Das Loews Santa Monica Beach Hotel befindet sich inmitten des beliebten Strandbezirks. In der unmittelbaren Umgebung finden sind die luxuriösen Geschäfte und Gourmetrestaurants entlang der Third Street zu finden. Auch zum historischen Santa Monica Pier mit seinen Fahrgeschäften ist es nicht weit.
Profitieren Sie vom hauseigenen Wellnessbereich, dem exzellent ausgestatteten Fitnesscenter und der modernen Technik in Ihrem Zimmer. Das Personal steht Ihnen bei der Planung Ihrer Tagesaktivitäten jederzeit gern mit Rat und Tat zur Seite.
Die Preise: Je nach Aulastung, aber 349 $ pro Zimmer und Nacht werden zeitweise gefordert.

Sie wollen gut aussehen. Ein Tipp: Termin bei Evas Concept zum Remodeling Face vereinbaren.
In 90 Minuten Fältchen und Falten reduzieren und Sie können strahlen.

Wo gibt es Biologique Recherche Remodeling Face:
20146 Hamburg
Rothenbaumchaussee 22
Evas Concept –
Ihre Welt der Schönheit
Der französische Beautystyle
Tel. 040/44 50 6998
www.evasconcept.de

Rating 3.00 out of 5
[?]

Dieses Hotel jetzt bei hotel.de buchen »

Reiseinformationen: 92. Tagungshotels, 93. Sehenswürdigkeiten, Allgemeines, Hotels, Los Angeles, Restaurants, Weltweit |