DVD/Film „Ein gutes Jahr“

2009

DVD „Ein gutes Jahr“: Wer das Buch „Ein guter Jahrgang“ von Peter Mayle gelesen hat (das war die Vorlage für den Film), dürfte leicht enttäuscht sein. Die Verfilmung ist nicht schlecht, aber es gehen viele interessante Details – wie fast immer verloren.

Zum Inhalt: Max Skinner, ein junger Londoner Finanzmanager, wird von heute auf morgen entlassen. Ausgerechnet jetzt erhält er Post aus Frankreich: ein Onkel hat ihm sein Weingut vermacht.Er will das Weingut nur schnell verkaufen und wieder zurück nach London. Aber es kommt anders. Zwar ist das Haus baufällig und der auf dem Gut produzierte Wein miserabel, dafür sind die französichen Frauen ausgesprochen hübsch. Und deshalb bleibt er zunächst, und dann letzendlich ganz.

Super als leichte Urlaubslektüre.

Buch: Ein guter Jahrgang von Peter Mayle

DVD „Ein gutes Jahr“

DVD „Ein gutes Jahr“

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 95. Reiselektüre/Bücher, Allgemeines, Deutschland |

Restaurant Gaston et Gastounette, Cannes/Frankreich

2009

Restaurant Gaston et Gastounette, Cannes/Frankreich: Im Restaurant Gaston et Gastounette zu sitzen und auf den alten Hafen und die Yachten und Segelschiffe zu sehen, macht doppelt Spaß. Zum einen ist der Ausblick, ob im Parterre oder im 1. Stock, angenehm und atmosphärisch. Zum anderen werden hervorragende Speisen serviert. Die Bedienung ist höflich und zuvorkommend. Die Karte ist nicht so groß, aber gut. Die gesonderte Dessertkarte hält, was ihr erster Anblick verspricht. Auch die Aufmachung ist ansprechend.

Wer rechtzeitig kommt, kann sich die besten Plätze aussuchen. Direkt an der Straße ist trotz trennender Glasscheibe nicht jedermanns Geschmack. Aber wenn Sie zwei Reihen zurück gehen, steht Ihr Tisch genau einen Absatz höher. Sie haben einen guten Blick.

Ein wahrer Genuss ist die gemischte Fischplatte (5 hochqualitative Arten) für 2 Personen. Nicht ganz billig mit 47 Euro pro Person, aber es lohnt sich. Der Fisch ist auf den Punkt gegart, zart und geschmackvoll. Auch die Gemüsebeilagen sind ansprechend. Serviert wird dazu Kartoffelpürée.

Als Wein dazu empfiehlt sich ein Chirouble (36 Euro die Flasche). Mineralwasser kostet 6,50 Euro.

Das Dessert ist reichlich (wie oft in Südfrankreich) und schmackhaft: Tiramisu mit Cappuccinoeis und einem Glas Amaretto (11 Euro), Le pralin aux orange“, ein Kuchen mit viel Grand-Manier-Creme und Orangensalat, dazu ein Glas Grand Manier (ebenfalls 11 Euro). Für den Cappuccino zahlen Sie 4,50 Euro.

Prädikat: Empfehlenswert

Restaurant Gaston et Gastounette

6, Quai St Pierre
F-06400 Cannes
Frankreich

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 1. Fluglinien, Allgemeines, Europa, Frankreich, Restaurants |

Stadtrundfahrt Cannes, Frankreich

2009

Stadtrundfahrt Cannes, Frankreich: Stadtrundfahrt in Cannes heißt dort „Cannes Cinema Tour“. Sie findet mit einer Straßen-Eisenbahn statt und dauert 35 oder 60 Minuten. Meistens wird die große Tour „Big Tour“ (Preis 10 Euro) angeboten. Sie verbindet die Altstadt mit dem modernen Teil Cannes, also die Croisette,

Auch wer Cannes schon kennt, sollte gelegentlich eine Tour unternehmen. Es werden jedesmal wieder neue Plätze entdeckt. Und neue, typische Restaurants. Manche in schönen Farben zum Verweilen, andere für die mehr kurze Erfrischung. Dabei gibt es auch Restaurants, die durch eine Straße getrennt sind.

Ausgangspunkt des Kinozuges ist die Croisette. Kinozug ist von den schon legendären Filmfestspielen abgeleitet.

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 93. Sehenswürdigkeiten, 94. Citytours / Stadtrundfahrten, Allgemeines, Frankreich |