Restaurant Alpenhaus Prossau, Bad Gastein

2018

Wandern Sie durch den Nationalpark Hohe Tauern, vom Hoteldorf Grüner Baum, in das wunderschöne Kötschachtal, wo sich Restaurant Alpenhaus Prossau im Kötschachtal in Bad Gastein befindet. In dem Ausflugsziel kann die Ruhe des Nationalparks Hohe Tauern genossen werden, der Gastgarten, traditionelle Österreichische Gerichte und köstliche Strudel genießen. In dem Restaurant werden Spezialitäten wie Schweinebraten, Bauernschmaus, geräucherte Forellen, frische Forellen (im Sommer), Hirsch (im Winter) und Apfelstrudel sowie Topfenstrudel und vieles mehr serviert. Und alles aus eigener Küche und qualitativ hochwertig. Es lohnt sich.

Restaurant und Ausflugsziel Alpenhaus Prossau im Gasteinertal sind nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter geöffnet.

Die Preise sind gut akzeptabel. Gern werden auch die hausgemachten Gams- und Hirschwürste mitgenommen – ein Gedicht. Kosten: zwischen 4 und 8 € je nach Größe.

Restaurant Alpenhaus Prossau im Kötschachtal in Bad Gastein, Gasteinertal im Sommer

Im Frühjahr 2017 wurde zusätzlich zum Restaurant Alpenhaus Prossau die Pension Franzika, die sich in ruhiger Lage in Bad Bruck befindet, übernommen. Nach Umbauten und Komfortverbesserungen wurde die Pension und das Restaurant Alpenpension Gastein im Juni 2017 eröffnet.

Alpenpension Gastein, Bad Gastein, Pension und Restaurant

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 93. Sehenswürdigkeiten, Allgemein, Allgemeines, Hotels, Österreich, Restaurants |