Hotel Novotel Düsseldorf City West (Seestern), Düsseldorf

2008

Hotel Novotel Düsseldorf City West (Seestern): Das Novotel Düsseldorf City West am Business-Center Seestern liegt 4 km vom Zentrum Düsseldorfs und 6 km von Flughafen und Messegelände entfernt. 232 klimatisierte Zimmer, 11 multifunktionale Tagungsräume, ein Fitnesscenter mit Sauna und Dampfbad und einer Restaurant mit Terrasse stehen in dem 4-Sterne-Hotel zur Verfügung. Geschäfts- und Freizeitreisende nutzen gern den kostenlosen Airport-Shuttle morgens und abends.

Für Tagungen aufgrund der Räumlichkeiten gut geeignet. Auch Ausstellungsflächen werden angeboten. Der Service in den Tagungsräumen könnte zeitweilig noch besser sein. Neue Getränke auf dem Podium sollten nicht vergessen werden.

Das Frühstück ist ausgesucht und ausreichend. Den Orangensaft kann sich jeder Gast frisch pressen.

Hotel Novotel Düsseldorf City West (Seestern)
Niederkasseler Lohweg 179
40547 DUESSELDORF

Rating 3.00 out of 5
[?]

Dieses Hotel jetzt bei hotel.de buchen »

Reiseinformationen: 92. Tagungshotels, Allgemeines, Deutschland, Hotels, Restaurants |

Pianobar im Marriott Hamburg Hotel, Hamburg

2008

Pianobar im Marriott Hamburg Hotel, Hamburg: Etwas abseits vom Hamburger Gänsemarkt hat sich in letzter Zeit vieles getan – Gallerien, Designergeschäfte (die auch dem Neuen Wall zur Ehre gereichen könnten) und hochwertige Restaurants haben sich hier angesiedelt. Nachdem diese Straßenzüge nahe dem Gänsemarkt durch Renovierung der alten Häuser oder durch angemessene Neubauten gewonnen haben, spielt sich hier mehr Leben ab. Ein Highlight ist dabei die Pianobar im Marriott Hamburg Hotel, Hamburg. Was vor Jahren noch undenkbar war, ist geschehen: Zusätzlich zu den Räumen wurden unter den Arkaden an Rande des Hoteleingangs interessante Plätze mit lauschigen Loungemöbeln für die Kurzweil geschaffen. Wer nur mal was trinken möchte,ist hier richtig. Auch wer eine kleine Stärkung braucht, wird nicht gezwungen, ein großes Menü zu nehmen. Mit leckeren Tappas wartet die Bar auf. Die Auswahl ist ebenso interessant wie schmackhaft, die Bedienung freundlich und die Umgebung einladend. Die Pianobar – ein Gewinn.

Die Preise:Unter Tappas laufen ein kleines Wiener Schnitzel 4 Euro, 3 kleine Ziegenkäsecrösti ebenfalls 4 Euro. Ein Mineralwasser Selection (0,75 l) kostet 7,80 Euro.

Pianobar im Marriott Hamburg Hotel
ABC Strasses 52
Hamburg, 20354 Germany

Rating 3.00 out of 5
[?]

Dieses Hotel jetzt bei hotel.de buchen »

Reiseinformationen: 6. Cafés/Bistros, Allgemeines, Deutschland, Hotels, Restaurants |

„Erlebnisküche“ im Restaurant und Hotel Süllberg, Hamburg

2008

Erlebnisküche“ im Restaurant und Hotel Süllberg, Hamburg: Wenn die Zeit des Public Viewing vorbei ist, lässt sich Sternekoch Karlheinz Hauser vom Hotel und Restaurant Süllberg etwas Neues einfallen: Die Süllberg Schlemmer-Sommer „Erlebnisküche“. Am 15. Juni ging es los.

Was sich dahinter verbirgt: Ein Menü der besonderen Art.

Gestartet wird mit einer spanischen „Tapas“ Variation, bestehend aus:

Jamon Serrano mit sphärischen Oliven und Artischocke
Mallorquinische Sardinen mit Pimento-Pfeffersalsa und Villarieia Ziegenkäse
Thunfisch in Pfeffermantel auf andalusischem Gemüsesalat
Gebackene Gambas auf Aioli Mayonnaise und frittiertem Spargel
Tatar vom Rinderfilet „scharf“ mit geröstetem Weißbrot
Gazpacho – eiskalt – mit Paprika und Sangrita

Der Zwischengang:
Tortelloni von Steinpilzen
auf geschmolzenen Tomaten und Ruccolabutter

Das Hauptgericht:
Kalbsrücken mit Aromaten gebraten,
Zweierlei Pfeffersaucen, Limone und Strauchtomaten,
leichtes Kartoffelpüree und Pfifferlinge

Das Dessert:
Toblerone aus Milchschokolade und Vanille
auf Erdbeercarpaccio und Gelee von Zitronengras und Mango

Der Preis: 29,50 Euro pro Person ohne Getränke

Möchte man nicht alle Gänge genießen oder ist die Zeit zu knapp, können auch einzelneGänge weggelassen werden. Zum Beispiel die spanische „Tapas“ Variation. Die Bedienung reduziert dann ohne Aufforderung den Preis, in diesem Fall um 5,40 Euro.

Die weiteren Preise: Apollinaris (0,75 l) 7,00 Euro, Rotwein Negroamaro (0,2 l) 7,50 Euro.

Eine gute Idee mit dem Süllberg Schlemmer Sommer, besser als die im Sommer oft angepriesenen Restaurant-Scheckhefte zum Schlemmen.

Restaurant und Hotel Süllberg
KHH Süllberg Betriebsgesellschaft mbH & Co KG

Geschäftsführender Gesellschafter Karlheinz Hauser
Süllbergsterrasse 12, D-22587 Hamburg

Rating 3.00 out of 5
[?]

Dieses Hotel jetzt bei hotel.de buchen »

Reiseinformationen: 9. Bälle/Events/Filme, Allgemeines, Deutschland, Hotels, Restaurants |

Stadtrundfahrt Düsseldorf

2008

Stadtrundfahrt Düsseldorf: Wer in Düsseldorf die Stadt kennenlernen möchte, für den ist zum Auftakt eine Stadtrundfahrt mit dem Reisebüro Adorf genau richtig. Die Vormittagstour, Beginn 11Uhr, dauert rund 2 Stunden, die Nachmittagstour rund 2,5 Stunden. Gestartet wird an der Kö-Brücke (der weltberühmten Königsalle), zweiter Anlaufpunkt ist der Hauptbahnhof.

Die Vormittagstour (Preis 16 EUR) enthält auch einen Altstadtrundgang und die Auffahrt zum Rheinturm. Von dort aus haben Sie einen herrlichen Blick über Düsseldorf.

Am Nachmittag (Preis 19 Euro) ist noch eine halbstündige Rheinfahrt enthalten (von April bis Oktober). Sie sehen die neue Medienstadt mit ihren tanzenden Türmen.

Die Tour findet im komfortablen, klimatisierten Reisebus statt. Die Reiseführer sind angenehm und erklären die Sehenswürdigkeiten in netter Form. Der kurze geführte Rundgang durch die legendäre Düsseldorfer Altstadt führt zum Burgplatz und Rathaus.

Über eine der zahlreichen Rheinbrücken geht die Fahrt ans andere Stromufer. Von dort haben Sie einen großartigen Blick auf die Düsseldorfer Skyline und die herrlichen Gründerzeit- und Jugendstilfassaden des Stadtteils Oberkassel.

Der Höhepunkt der Tour ist ein Besuch des Rheinturms, von dem sich Ihnen aus einer Höhe von 168m eine fantastische Aussicht auf Stadt, Strom und Umland bietet.

Reisebüro Adorf GmbH
Omnibusvermietung und -betrieb
Mündelheimer Weg 10
40472 Düsseldorf

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 9. Bälle/Events/Filme, 94. Citytours / Stadtrundfahrten, Allgemeines, Deutschland |

Restaurant Am alten Schloßturm, Düsseldorf

2008

Restaurant „Am alten Schloßturm“, Düsseldorf: Wenn Sie unkonventionell Ihren Cappuccino trinken oder sich einfach stärken wollen, ist das Restaurant „Am alten Schlossturm“ gerade richtig. Sie können im Freien direkt am Rhein sitzen und das Treiben auf den Rheinterrasssen und am Schloßufer betrachten. Besonders interessant ist auch der Blick auf die Rheinschiffe. Man kann ihre Fahrt durch die Biegung des Flusses verfolgen. Vor allem, da vor dem ein Anlegeplatz ist. Dadurch wurde die Mauer, die bei Hochwasser die Altstadt vor Überschwemmungen schützen soll, ausgesetzt.

Die Preise: Cappuccino 2,60 Euro, Mineralwasser Aquintell (0,25 l) 2,20 Euro.

Am alten Schloßturm
Burgplatz 28
40213 Düsseldorf

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 6. Cafés/Bistros, Allgemeines, Deutschland, Restaurants |

Cafe Heinemann, Düsseldorf

2008

Cafe Heinemann, Düsseldorf: Cafe Heinemann gibt es in Düsseldorf gleich 5 Mal. Wir waren in der Bahnstraße und in der Vereinsbank-Passage.

Das Treiben ist munter, die Bedienung bemüht sich teilweise, könnte aber aufmerksamer und etwas freundlicher sein.

Das Konzept: Jede Konditorei wird von einem Cafe-Restaurant ergänzt. So gibt es dort nicht nur Kuchen und Kaffee, sondern auch Frühstück und Mittagessen.

Das Besondere: Heinemann kocht ohne industrielle Fertigprodukte. Das ist zwar noch lange nicht Bio, aber auf dem Weg dahin. Zumal reine Bio-Restaurants gegenwärtig noch recht dünn gesät sind.

Im Cafe-Restaurant der Vereinsbank-Passage ist im Aufgang zu sehen, wer schon mal dort zu Gast war oder dort bestellt hat. Das geht von Politiker wie Gorbatschow und anderen bis hin zum Papst Benedikt.

Das Frühstück ist zufriedenstellend. Das Käsefrühstück (Preis 7,05 Euro) enthält neben Brötchen und Brotauswahl Variationen aus drei verschiedenen Käse, Quark, frischen Früchten, Konfitüre auch ein gekochtes Freiland-Ei. Das Bonjour-Frühstück (Preis 6,20 Euro) besteht aus 2 Rühreiern, knusprigem Toast, Croissant, Konfitüre und einem Glas frisch gepressten Orangensaft. Die Tasse Tee kostet 2,30 Euro Minaralwassser (0,25 l) 2,30 Euro.

Cafe Heinemann

Bahnstraße 16
(zwischen Königsallee
und Berliner Allee)

Düsseldorf

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 6. Cafés/Bistros, 7. Bio-Restaurants, Allgemeines, Deutschland, Restaurants |

Air Berlin Hamburg-Düsseldorf am 21. Juni 2008, Flug AB6749

2008

Das Flugzeug, eine Boing 737 – 700, hat auch schon bessere Tage gesehen. Die Sitze sind doch schon einigermaßen abgewetzt. Auf internationalen Strecken, wie nach Sevilla, sind die Maschinen um Klassen besser, das Personal auch.

Die Ansagen vom Kapitän und der Stewardess sind schlecht zu verstehen – sie sprechen zu schnell und undeutlich. Ein Kursus könnte helfen.

Getränke sind ok, es gibt sogar warme Laugenbrezel. Sind ok, aber nicht aufregend. Aber bei der Lufthansa gibt es in dieser Preisklasse gar keine.

Positiv auch: Es gibt eine Tageszeitung und sogar drei Magazine: Fokus, Playboy und Dekoration.

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 1. Fluglinien, Allgemeines, Deutschland |

EM-Abschlussspiel Restaurant und Hotel Süllberg, Hamburg

2008

EM-Abschlussspiel Restaurant und Hotel Süllberg, Hamburg: Public Viewing der Europameisterschaft (EM) – auch zum Abschlussspiel stellte Karlheinz Hauser vom Hotel und Restaurant Süllberg am 29. Juni seinen Ballsaal mit großer Leinwand zur Verfügung. Ab 20 Uhr war Bedienung anwesend (im Gegensatz zum ersten EM-Sonntag). Vor 20 Uhr war alles etwas unkoordiniert. Auch am Geländer der großen Terrassen waren wieder Fernseher angebracht, so dass auch unter freiem Himmel das Spiel verfolgt werden konnte.

Diesmal gab as sogar eine Karte und die bereits erwähnte Bedienung. Dafür waren die Preise auch höher als drei Wochen zuvor. Beispiel: Apollinaris 7,00 Euro statt vorher 6,50 Euro, Rotwein 7,50 Euro statt 6 Euro.

Speisen und Getränke und Preise am 29. Juni 2008 im Ballsaal: Cappucino 3,50 Euro, Wiener Schnitzelmit Gurken-Kartoffelsalat 21 Euro, Apollinaris (0,75 l) 7,00 Euro, Rotwein Negroamaro 7,50 Euro, gemischtes Eis 7,50 Euro, EM-Burger 13,00 Euro.

Eine gute Möglichkeit, den spannenden Fußballkrimi Deutschland – Spanien zu genießen.

Restaurant und Hotel Süllberg
KHH Süllberg Betriebsgesellschaft mbH & Co KG

Geschäftsführender Gesellschafter Karlheinz Hauser
Süllbergsterrasse 12, D-22587 Hamburg

Rating 3.00 out of 5
[?]

Dieses Hotel jetzt bei hotel.de buchen »

Reiseinformationen: 9. Bälle/Events/Filme, Allgemeines, Deutschland, Hotels, Restaurants |