Airporthotel Salzburg

2018

Das Airporthotel Salzburg wurde vor rund 40 Jahren von der Familie Gappmayer im alpenländischen Stil errichtet. Es liegt zu Fuß wirklich nur 5 Minuten vom Flughafen entfernt und ist deshalb für frühe Abflüge besorders geeignet. Durch viel persönliches Engagement und durch kontinuierliche Modernisierung wurde immer wieder versucht, ein komfortables Haus mit allen Annehmlichkeiten der 4-Sterne-Kategorie zu bieten. Natürliche Materialien, wie österreichischer Granit, Natursteine und heimische Hölzer, verleihen dem Haus eine gemütliche und gediegene Atmosphäre. Auch Räume für Seminare werden angeboten. Die zentrale Lage, die gute Verkehrsanbindung, unweit der Autobahn A1 und die Nachbarschaft zum Flughafen machen das Hotel zu einem idealen Veranstaltungsort, wenn es darum geht, Teilnehmer aus allen Himmelsrichtungen unter ein Dach zu bekommen.

Die Zimmer sind bequem und funktional zugleich eingerichtet: Teilweise moderne Bäder, komfortable Betten, Schreibtisch und Internetanschluss. Aber wer die modernen Hotels kennt, wird sich mit dem Airporthotel für mehr als eine Nacht schwer tun. Es wurde halt vor rund 40 Jahren gebaut. Mir fehlte, gerade in der heißen Sommerzeit, ein vernünftiger Pool.

Die Preise: Einzelzimmer 115 bis 145 €, Doppelzimmer 139 bis 199 €, von der Bar Weißwein Grüner Veltline (0,25 l) 4,10 €.

Doppelzimmer

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: Allgemein, Allgemeines, Hotels, Österreich |

Cafe Mozart, Salzburg

2018

In der Getreidegasse, der berühmten Einkaufsstraße in Salzburg, befindet sich das Cafe Mozart. Die Getreidegasse wird immer mit verlockenden Geschäften angekündigt. Aber vielfach sind da überwiegend nur die gängigen Modemarken zu finden. So attraktiv fand ich sie nicht. Einheimische Produkte verschwinden mehr und mehr. Interessant sind die schmiedeeisernen Zunftzeichen, und die romantische Durchhäuser und Innenhöfe. Unweit unseres Café Mozarts finden Sie auch Mozarts Geburtshaus.

Aus dem Cafe-Ankündigungen: Wenn Hans Moser für Filmaufnahmen oder privat in Salzburg verweilte, oder die Salzburger Festspiele besuchte, musste ihm die damalige Köchin Maria Roßmaier, von ihm liebevoll “Mitzi” genannt, seine Salzburger Nockerln zubereiten. Der Ober Friedl (Friedl Kainz) servierte ihm dazu seinen Kaffee. Eine Portion des süßen Genusses besteht aus einem „Gebirge“ von 3 Nockerln (Mönchsberg, Rainberg und Kapuzinerberg), goldbraun gebacken und mit Staubzucker bestreut. Salzburger Nockerln werden aus Eischnee und Zucker zubereitet.

Die Nockerln waren wirklich leicht und luftig, aber die Außenhaut war zu fest. Stand vielleicht schon etwas? Nicht mehr meins.

Die Preise:  Salzburger Nockerln 14,50 €, Piccolo Schlumberger 9,50 €.

 

 
Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 6. Cafés/Bistros, Allgemeines, Europa, Österreich, Restaurants |

Restaurant Zum Eulenspiegel, Salzburg

2018

An Stelle des einstigen „Löchlwirt“ eröffneten Hans Grassl, als Chevalier Chaîne des Rôtisseurs geehrt, und seine Familie 1949/50 das Restaurant „Zum Eulenspiegel“. Grassls Frau zeichnete Bildern der Geschichte und Streiche des Schalksnarren aus Mölln. 1989 adaptierte und renovierte die Familie Walter Ritzberger-Wimmer diese originellste Gaststätte Österreichs mit ihren individuellen Räumen. Im Haus Hagenauerplatz 2, genau gegenüber vom „Eulenspiegel“, erblickte am 27. Jänner 1756 der sowohl bekannteste wie berühmteste Sohn der Stadt, Wolfgang Amadé Mozart, das Licht der Welt.

In dem Restaurant werden die eigenen Produkte von Bio-Bauernhof in Pucking/Oberösterreich verarbeitet und serviert. Täglich kommen frische Salate, Bio-Eier, Gemüse, Kartoffel, Fleisch und Fisch aus eigener Quelle.

Aus 6 Quellen fischen die Gäste ihre Saiblinge, Forellen und Huchen selbst oder bestellen Sie Sich ganz einfach im Restaurant Eulenspiegel und genießen im romantischen Ambiente einen schönen Abend. Immer freitags können gegen Vorbestellung im Restaurant frische Fische, Gemüse und Salat abgeholt werden.

Es ist wirklich ein besonderer Ort. Wir waren an einem heißen Sommertag dort und haben Beef Tatare 150 g gegessen. Wir mussten etwas warten, aber es hat sich gelohnt: Es war frisch geschnitten und super lecker. Auch der Service war freundlich und zuvorkommend. ES war die richtige Wahl – wir kommen wieder!

Die Preise: Beef Tatare 150 g 18,60 €, Weißwein Veltliner (1/8 l) 4,90 €, Mineralwasser Römerquelle (0,75 l) 5,80.

 
Rating 3.50 out of 5
Thank you for voting!
[?]

Reiseinformationen: 7. Bio-Restaurants, Allgemein, Allgemeines, Europa, Österreich, Restaurants |

Marktcafe, Flughafen Salzburg

2018

Das Marktcafé im Flughafen Salzburg ist ein Bistro in moderner, urbaner und weltoffener Gestaltung und lädt den Gast vor dem Abflug zum Verweilen ein. Speisen und Getränke sind gut, wenn auch wie auf Flughäfen üblich, nicht ganz billig.

Die Preise: Cappuccino  4,40 €, großer Espresso 4,10 €, Picknick Stick 1,50 €, Mineralwasser Römer (o,5 l) 3,10 €, Chocolate Browni 2,90 €

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 1. Fluglinien, Allgemein, Allgemeines, Europa, Österreich, Restaurants |