2020

Ari ist ein aufgeweckter Junge und gerade 4 Jahre alt geworden. Manchmal hat er so seinen eigenen Kopf. Aber wenn er mitsegeln möchte, muss er ein paar Regel einhalten – anders geht es nicht. Ob er das schafft?

Das Buch ist beim Testvorlesen bei den Kindern sehr gut angekommen. Bei einigen heißt es jetzt nicht mehr „Zimmer aufräumen“, sondern „Schiff klarmachen“.

Das intgeraktive Buch bietet den Kindern am Schluss die Möglichkeit, ein Segelboot nach eigenen Vorstellungen zu malen.

Sonderpreis: 7,50 € inkl. Versand

Bestellungen über bernhard.hector@web.de

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseziele - Reisetipps: Allgemein |

Yachthafen/Marina Aeroskobing

2020

Die Marina Aeroskobing Havn liegt direkt im gleichnamigen Ort an der Ostsee in Dänemark auf der Insel Aero. Rund um die Marina befinden Grillmöglichkeiten, Spielgeräte sowie eine Informationsstelle für Touristen. Um sich für den nächsten Törn auszustatten, eignet sich der Supermarkt vor Ort. Direkt am Hafen gibt es einen Imbiss und ein Restaurant. Für nasse und gebrauchte Kleidung können Wäschetrockner und Waschmaschine gegen Gebühr benutzt werden. Direkt daneben befinden sich Toiletten und Duschmöglichkeiten. Alles sehr sauber.

Wichtig für Segler und andere Schiffe: Der maximale Tiefgang beträgt 4,5 m.Außerdem steht ein Kran mit einer Traglast von 8 t sowie eine “Tanke” zur Verfügung.  Für die medizinische Versorgung gibt es einen Arzt vor Ort.

Der Yachthafen von Aeroskobing machte auf uns einen sehr guten Eindruck. Da können wir mal wieder hin.

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseziele - Reisetipps: Allgemein, Allgemeines, Dänemark, Segeln Ostsee und Marinas, Segeln und gute Marinas |

Hotel Seevilla, Altaussee/Österreich

2019

Das Hotel Seevilla, Altaussee/Österreich, ist als Romatikhotel ausgezeichnet. Nach meiner Wahrnehmung wird es vor allem von älteren und alten Leuten besucht (zu altes Publikum für mich).

Das positive zuerst: Das sehr aufwendig restaurierte Hotel ist dem alten  Stil treu geblieben (ist nicht meiner) und hat trotzdem viele tolle, neue Extras – auch technische. Zum Beispiel Wasserhähne, die sowohl kaltes wie auch heißes Wasser für Tee liefern. Es verfügt über einen Pool und ein Beauty Refugium, guten Zimmerservice und gute Speisen sowie aus einigen Zimmern über einen Blick auf den Altaussee (das war glaube ich die Romantik). Das war es dann auch fast.

Was ich nicht gefunden habe: Romantik. Unser Zimmer zeigte auf die Berge, wurde angepriesen wurde. Die sahen wir auch, aber zunächst dominierte der Parkplatz. Der Service war zuerst schlecht, besserte sich dann jedoch und war dann schwankend, je nachdem, wer uns bediente. In einem 4-Sterne- Haus erwarte ich im Restaurant, dass der Wein nachgeschenkt wird und nicht, dass  ich den Kellner spielen muss. Das freundliche Grüßen der Hotelbediensteten, wenn einem Gast begegnet wird, ist auch nicht allgemein üblich.

Mit dem WLan hatten wir so unsere Probleme – und auch an der Rezeption zuckte man einfach die Schultern. Wir waren allein mit dem Problem. Da erwarte ich in der heutigen, digitalen Zeit mehr Engagement, da eine permanente Erreichbarkeit für viele Gäste sicherlich ein Muss ist.

Die “Brahms-Stube” – hört sich gut an. Der deutsche Komponist Johannes Brahms soll das Haus während seiner zahlreichen Aufenthalte im Salzkammergut bevorzugt haben. Bei der Renovierung wurde dann wohl auch die alte Beleuchtung beibehalten – ich fand, es war wie einer Bahnhofskneipe. Die Lampen schaffen keine Atmosphäre. Und wer sich im Sommer am Abend auf die Terrasse setzen will, muss die Bedienung erst um eine Kerze bitte, statt dass diese bereits dort angezündet steht. Dafür wurde uns aber angeboten, dass so eine schreckliche Lampe angeschaltet wird, die die abendliche Stimmung sekundenschnell vertreibt. Für Romantik hatte die junge Bedienung kein Gefühl.

Der Pool leidet wohl unter den Zwängen des alten Hauses. Er ist schön lang, aber zu schmal. Er hätte 1 bis 1,5 m breiter sein müssen, damit sich 2 Schwimmer begegnen können. Aber da standen wohl statische Anforderungen entgegen.

Alles in allem – man hat das Beste draus gemacht. Vielen werden es mögen (war gut gebucht), aber vor der Buchung sich nochmals genau die Bilder ansehen, ob es für einen geeignet ist. Das hätten wir auch intensiver machen sollen, und uns nicht vom Wort “Romantik” ablenken lassen.

 

 

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseziele - Reisetipps: Allgemein, Allgemeines, Europa, Hotels, Österreich, Weltweit |

Marina / Sportboothafen Maasholm

2019

Der moderne Sportboothafen/Marina Maasholm liegt geschützt unweit der Schleimündung zur Ostsee und ist das ideale Sprungbrett für einen Törn in die Schlei bis Schleswig oder in die Dänische “Südsee”. Beides ist sehr attraktiv.

Geboten wird alles, was von und in einem modernen Sportboothafen erwarten werden kann:
• 450 Liegeplätze mit Strom und Wasseranschluss
Vollständig erneuerte, modernste Sanitäranlagen mit Fußbodenheizung
• Slipbahn
• Bootswerft und Motorenservice
• Schiffsausrüstung und Bootsshops
• Fischereihafen mit Rettungskreuzer der DGzRS
• Fischräucherei, Supermarkt und Bäcker
• Imbissstuben und gepflegte Gastronomie
• direkt am Ortszentrum gelegen

Vor allem die Sanitäranlagen inklusive Duschen sind gepflegt und ausreichend (Karte beim Hafenmeister gegen rückzahlbares Pfand holen). Wir gehen immer zuerst zum legendären Imbiss der Fischräucherei Petersen im Hafen. Dort wird alles frisch gemacht. Danach zum Eisstand im Hafen. Die Inhaberin macht das italienische Eis selbst und gut.

Und zum Abend geht es ins Restaurant “Tonne 15“. Im Restaurant Tonne 15 in Maasholm empfängt das Ehepaar Christine und Markus Ludwig die Gäste. Markus Ludwig ist Küchenchef und Christine Ludwig hat die Leitung im Servicebereich.

Von 8.00 bis 11.00 Uhr können Sie ausgiebig frühstücken. Von 11.30 bis 21.30 Uhr ist dann die Küche durchgehend geöffnet. Fisch in allen Variationen, aber auch diverse Fleischgerichte, wie z.B. hausgemachtes Sauerfleisch fehlen nicht auf der Karte. Eine besondere Empfehlung des Küchenchefs ist der Matjes mit Mango-Chilli-Chutney. Wir haben zwar nicht alles getestet, aber alles, was wir bestellten, war lecker und selbstgemacht.

Außerdem: Nachmittags können aus der Kuchenkarte Torten, Waffeln oder Windbeutel-Variationen gewählt werden.

Maasholm ist für uns immer einen Anlauf wert.

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseziele - Reisetipps: 93. Sehenswürdigkeiten, Allgemein, Allgemeines, Deutschland, Europa, Restaurants, Segeln Ostsee und Marinas, Segeln und gute Marinas |

Yachthafen/Marina Assens, Dänemark

2019

Assens Yachthafen/Marina ist eine moderne Marina mit 600 Plätzen sowie Gaststeg mit 100 Plätzen. Die Marina liegt bei Næs, wo auch Sandager Næs Camping, das Seesportcenter, das Restaurant Maagen, ein maritimer Laden sowie der Marina-Kiosk liegen.

Das Hafenbüro ist vom 15.05. bis 31.08. täglich 8-10 Uhr morgens sowie 16.00-18.00 Uhr nachmittags geöffnet.

Tel.: +45 64 71 35 80 oder Tel.: +45 21 69 15 67.

E-Mail: amba@assensmarina.dk

Hier lesen Sie mehr http://www.assens-marina.dk/

Karten für Toiletten, Baderäume, Waschmaschinen, Abfallplatz und Slippstelle können Sie im Automaten am Hafenbüro kaufen. Kaution: DKK 50.

An mehreren Stellen der Marina gibt es Grillplätze, die jedoch den Gästen der Marina vorbehalten sind. Proviant kann im Kiosk auf dem Campingplatz gekauft werden.

Das Zentrum der Stadt erreicht man in 10 Minuten zu Fuß. Es gibt Wasser- und Stromanschluss an den Stegen. Die Kapazität reicht nicht für Heizgeräte aus. Servicekai und Mastenkran dürfen von Gastseglern benutzt werden.

Hafengeld Marina: 0 – 12 m: DKK 115. Über 12 m: DKK 165 Ein Stadtplan ist am schwarzen Brett am Hafenbüro angeschlagen. Verlässt man das Boot mehrere Tage lang, so ist der Marinainspekteur zu informieren. Der Briefkasten wird einmal täglich geleert (Montag-Samstag).

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseziele - Reisetipps: Allgemein, Allgemeines, Dänemark, Europa, Segeln Ostsee und Marinas, Segeln und gute Marinas |

Yachthafen/Marina Bargenkop

2019

Bagenkop Hafen ist Langeland südlichsten Hafen mit 10 bis 15 großen und kleinen Fischerbooten. Zugleich gibt es – zu Recht – einen lebhaften Verkehr im Yachthafen.

Es gibt eine gemütliche Umgebung mit Sommerhäuser, Fischerhäuser, die 10 m hohen Aussichtsturm und den neuen “krabbebro”, eine Kopie von Petzi Schiff „Mary“. Die sanitären Anlagen sind gut gepflegt. Es ist möglich, frischen Fisch am Hafen. Auch gibt es fussläufig Einkaufsmöglichkeiten mit Supermarkt und Restaurants.

Nördlich des Hafens gibt es einen schönen Strand.

Hafengebühren decken das Darlehen von Fahrrädern, so dass diese kostenlos benutzt werden können. Die Fahrräder aber bitte wieder zurückstellen.

Bagenkop erhielt im Jahr 2011 den Ehrenpreis „Dorf des Jahres“. Die Stadt hat 483 Einwohner und liegt 25 km südlich von Rudkøbing entfernt.

 

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseziele - Reisetipps: Allgemein, Allgemeines, Deutschland, Europa, Segeln Ostsee und Marinas, Segeln und gute Marinas |

Yachthafen/Marina Soeby

2019

Segler können sich an dem modernen Yachthafen auf der Insel Aero mit einer fantastischen Aussicht über die dänische Südsee erfreuen. Im Stadtzentrum bieten sich gute Einkaufsgelegenheiten und unzählige Sommeraktivitäten. In der Nähe befindet sich eine von Europas schönsten seaside Goldbahnen und für Musikliebhaber sollte der Single Folk Festival und das Hafenfest Erwähnung finden.

Beim Yachthafen befinden sich Grünflächen mit Tischen und Bänken, sowie ein Grillplatz mit Küche. Darüber hinaus befindet sich ein beliebter Spielplatz in unmittelbarer Nähe des Yachthafens. Ost von der Marina finden Sie auch einen kinderfreundlichen Sandstrand mit Badesteg. Die sanitären Anlagen sind gepflegt.

Der Hafenkassierer Leo Clausen wurde in 2012 vom segelnforum.de zum freundlichsten und hilfsbereitesten Hafenmeister gekürt. Sie finden ihn morgens und abends auf der Mole. Er kennt alle Lieder der 60er und 70er und 80er mit Titel und Interpreten.

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseziele - Reisetipps: Allgemein, Allgemeines, Dänemark, Restaurants, Segeln Ostsee und Marinas, Segeln und gute Marinas |

Yachthafen/Marina Faldsled

2019

Die Marina Faldsled Havn liegt in Millinge an der Ostsee in Dänemark. Hier können Segler nach einer schönen Tour auf dem Meer anlegen. Um die Freizeit bei einem Urlaub in Millinge zu gestalten, bietet die Marina eine Grillmöglichkeit und einen Spielplatz. Skipper sind in der Marina bestens versorgt: ein Imbiss ist vorhanden, ein Restaurant ist vor Ort, öffentliche Verkehrsmittel halten direkt davor und es gibt Einkaufsmöglichkeiten. Wer verschiedene sanitäre Einrichtungen benötigt, der findet gut gepflegte Toiletten sowie Duschmöglichkeiten bei der Marina. Der Tiefgang darf hier maximal 2,5 Meter betragen.

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseziele - Reisetipps: Allgemein, Allgemeines, Dänemark, Segeln Ostsee und Marinas, Segeln und gute Marinas |

Restaurant La Mirabelle, Hamburg, geschlossen

2019

Seit Jahresanfang hat das Restaurant La Mirabelle, Hamburg, geschlossen. Inhaber Pierre Moissonnier, weit über Hamburgs Grenzen hinaus bekannt, ist dem Vernehmen nach zurück nach Frankreich gekehrt, um seine Rente zu genießen. Das ist schade.

Im November soll dort nun ein neues Restaurant eröffnen. Die Umbauarbeiten laufen. Es soll moderner werden, erklärte der neue Inhaber Christian Planko gegenüber dieser IT-Plattform. Er ist gegenwärtig nur über Handy zu erreichen (Mobil-Nr. ist der Redaktion bekannt). Planko ist selbst gelernter Koch und war zuvor in verschiedenen renommierten Hotels Küchenchef. Auch auf der MS “Europa 2”.

Das neue Restaurant soll von den Gerichten her vielfältiger und internationaler werden, betont Planko. Auch eine Rehkeule soll mal auf der Speisekarte stehen. Pierre Moissonnier hatte sich dagegen komplett der französischen Küche verschrieben.

Wir sind gespannt auf die Neueröffnung im November.

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseziele - Reisetipps: Allgemein, Allgemeines, Deutschland, Europa, Restaurants |

Yachthafen/Marina Svendborg

2019

Die Marina Svendborg liegt direkt in der Stadt. Nebenan gibt es an der Imbissbude Fisch vom Feinsten. Die Imbissbude ist aus dem Fischgeschäft entstanden, das es noch immer gibt und gut sortiert ist und qualitativ guten Fisch und gute Fischprodukte anbietet. Daher ist auch die Qualität der Fisch-Imbissbude hoch. Es ist immer wieder ein Genuss, nach dem Anlegen zunächst dort zu speisen. Und wer in die Stadt gehen will oder die Frühstücksbrötchen kaufen will, hat es nicht weit. Ein Supermarkt ist auch in der Nähe.

Auch die sanitären Anlagen sind gepflegt und sauber. Mit einem Code kommt man in die Räume.

Auch das schöne Städtchen ist sehenswert mit seinen Treffpunkten und Füßgängerzonen. Nette Eisdielen und Restaurants runden den Spaziergang ab.

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseziele - Reisetipps: 6. Cafés/Bistros, Allgemein, Allgemeines, Dänemark, Europa, Restaurants, Segeln Ostsee und Marinas, Segeln und gute Marinas |