Cafe Florian, Venedig

Cafe Florian, Venedig: Es ist legendär und überteuert. Für 2 Personen und je 2 Drinks reichen 50 Euro nicht. Seinen Begrüßungskaffee beim „Flori“ auf dem Markusplatz zu trinken, ist kostspielig: Cappuccino 9 Euro (so einen teuren Cappuccino habe ich noch nie getrunken), ein Glas Prosecco 11 Euro (und das war bei weitem der günstigste, die Preise gehen – auch per Flasche – in den 3stelligen Bereich). Das sind noch keine 50 Euro? Ach ja, da kommt ja noch die „Musica“ dazu, pro Person 6 Euro. Gezahlt werden muss, gleich ob man die Musik hören möchte oder nicht. Und wer sie nicht hören kann, da er beispielsweise in den Räumen sitzt, muss auch zahlen. Bei dem zahlreichen Publikum kommt so einiges zusammen. Dafür hätten sie auch den Domingo singen lassen können.

Rating 3.00 out of 5
[?]

Kommentar abgeben