Beiträge zu 'Hotels/Ferienresidenzen'

Hôtel Le 123 Elysées – Astotel, Paris

2019

 Das Hotel, 4 Sterne, macht zunächst einen guten Eindruck. Die Räume sind, wie in Grtoßstädten üblich, klein, aber geschickt aufgeteilt und frische im Design. Auch das Frühstück ist ausreichend.

Lobenswert ist, dass ab 14 Uhr in der Lobby Kaffee und etwas Kuchen ohne Zusatzkosten bereit steht. Auch salziges kann genossen werden.

Im März gibt es dennoch 2 Probleme: Die Klimaanlage geht nur in den Sommermonaten. Im März 2019 war es wärmer. In bestimmten Räumen (allen zu den Straßen und das sind alle Doppelzimmer) zumindest war es nachts zu warm. Was tun?

Klimaanlage ging nicht. Fenster können zumindest im 1. Stock wegen Verkehrslärms an der Hauptverkehrsstraße nicht geöffnet werden, vom Umweltstaub mal abgesehen. Keine gute Kombi.

Tipp: Gleich bei der Reservierung vermerken, dass man möglichst in einem der obersten Stockwerke ein Zimmer reservieren  möchte.

Die Preise: 188 € pro Nacht pro Doppelzimmer bis zu 243 € und teurer.

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: Allgemein, Allgemeines, Europa, Frankreich, Hotels/Ferienresidenzen |

Hôtel Rond Point des Champs-Elysées, Paris

2018

Nach der Renovierung ist dieses Hotel in der Nähe des Champs Elysees zu neuem Glanz erstrahlt. Nicht gerade ganz günstig, aber qualitativ hochwertig. Die Räume sind durchdacht, das Personal spricht durchgehend auch englisch und ist sehr freundlich.

Wer es nicht so eng mag, sollte nicht die Klasssik-Zimmer nehmen, sondern auf Superior oder Deluxe setzen. Prestige ist nicht größer, hat aber einen Balkon. Bei schönem Wetter sicher reizvoll.

Die Preise: Je nach Jahreszeit und Veranstaltungen in Paris zwischen 270 € und 320 € pro Nacht pro Doppelzimmer inklusive Frühstück (wenn direkt im Hotel gebucht wird).

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: Allgemein, Allgemeines, Europa, Frankreich, Hotels/Ferienresidenzen |

Hotel Best Western plus Elysee Secret, Paris

2018

Das Best Western Plus Elyseee Secret wird als 4-Sterne -Hotel angepriesen. Ich war enttäuscht. Unwahrscheinlich eng und ohne Platz für Kleidung, Kosmetik und sonstiges. Die Mäntel und Hosen hängen über der Kaffeemaschine (siehe Bilder). Haken fehlen. Dusche ist undicht, Badezimmer kalt. Kein Genuss.

Das Frühstück ist im engen Kellerraum, die Auswahl selbst für das Continentale Frühstück für 19 € begrenzt und dafür zu teuer. Für mich ist Best Western gestrichen.

Wer die Enge mag und vielleicht junge Leute nur für wenige Nächte – die mögen es vielleicht, auch wegen der Nähe zum Champs Elysees und Arc de Triumphe.

Die  Preise: 165 € im Doppelzimmer pro Nacht, kleines Frühstück (Kaffee und Croissant) 7 €, Continentales Frühstück 19 €.

Rating 2.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: Allgemein, Allgemeines, Frankreich, Hotels/Ferienresidenzen |

Hotel du Ronde Champs-Elysee, Paris/Frankreich

2016

Hotel du Ronde Champs-Elysee, Paris/Frankreich: In 2015 war es schon an der Grenze, jetzt haben wir uns entschieden: Nie wieder Hotel du Ronde Champs-Elysee, Paris/Frankreich. Das Hotel ist zu sehr in die Jahre gekommen und wohl lange nicht mehr renoviert worden. Wenn der Foen nicht mehr geht, der Duschschlauch durch die Gegend spritzt und alles auch so nicht mehr so richtig frisch aussieht oder zumindest gut unterhalten, bringt ein Besuch keinen Spass mehr. Da werden wir uns nach einem neuen Hotel in Paris fuer den naechsten Aufenthalt unsehen muessen.

Oder doch nicht, das Hotel schliesst wegen Renovierung ab November 2016 fuer 1 Jahr. Es ist von der Hotelkette “Esprit de France” aufgekauft worden. 2017 kann es dann doch noch schoen werden – in Paris.

Die Preise im September 2016: 160 Euro pro Doppelzimmer, 15 Euro fuer das Fruehstueck. Beides ist zu teuer für die Qualität.

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: Allgemein, Allgemeines, Frankreich, Hotels/Ferienresidenzen |

Hop-on/Hop-off-Busse in Paris

2013

Hop-on/Hop-off-Busse in Paris: Was in anderen Städten mit den roten Bussen funktioniert, klappt in der Regel auch in Paris. Pech hat man allerdings, wenn gerade mehrere Veranstaltungen dort laufen, was nicht selten der Fall ist. Dann kommt der Bus nichtso recht voran und man ist auch 1 Stunde später noch im Stau und nicht viel weiter als beim Einsteigen. Dann gilt: Nichts wie raus, um den Tag nicht im Stau im Bus zu verbringen.

Die Preise: 27 Euro für ein Tagesticket.

Sie wollen gut aussehen. Ein Tipp: Termin bei Evas Concept zum Remodeling Face vereinbaren.
In 90 Minuten Fältchen und Falten reduzieren und Sie können strahlen.

Wo gibt es Biologique Recherche Remodeling Face:
20146 Hamburg
Rothenbaumchaussee 22
Evas Concept –
Ihre Welt der Schönheit
Der französische Beautystyle
Tel. 040/44 50 6998
www.evasconcept.de

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 94. Citytours / Stadtrundfahrten, Allgemeines, Frankreich, Hotels/Ferienresidenzen, Restaurants |

Paris-Führer von Marco Polo

2013

Paris-Führer von Marco Polo: Reiseführer gibt es viele. Die von Marco Polo enthalten immer viele gute Tipps. Auch Spaziergänge sind aufgeführt.

Der Reiseführer Paris enthält gute Hinweise, von Sehenswürdigkeiten bis hin zu Restaurants und Hotels. Auch die wichtigsten Redewendungen sind zu finden. Es lohnt sich.

Der Preis: 11,99 Euro (ist gerechtfertigt).

Sie wollen gut aussehen. Ein Tipp: Termin bei Evas Concept zum Remodeling Face vereinbaren.
In 90 Minuten Fältchen und Falten reduzieren und Sie können strahlen.
Wo gibt es Biologique Recherche Remodeling Face:
20146 Hamburg
Rothenbaumchaussee 22
Evas Concept –
Ihre Welt der Schönheit
Der französische Beautystyle
Tel. 040/44 50 6998
www.evasconcept.de

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: 6. Cafés/Bistros, 93. Sehenswürdigkeiten, 95. Reiselektüre/Bücher, Allgemeines, Biologique Recherche Hamburg, Deutschland, Europa, Frankreich, Hotels, Hotels/Ferienresidenzen, Remodeling Face, Restaurants, Restaurants |

Restaurant “Villa Francia” in der Résidence Pierre & Vacances Villa Francia, Cannes/Frankreich

2009

Das Restaurant “Villa Francia” in der Résidence Pierre & Vacances Villa Francia, Cannes/Frankreich, liegt gegenüber der Rezeption. Die überdachte Außenterrasse mit Blick auf den Pool bietet eine einzigartige Panorama-Aussicht auf das Meer. Angeboten werden vielfältige Menüs: traditionelle provenzalische Gerichte, große Salate, Pizzen und Kindermenüs.

Bei den Ansprüchen gilt es sich umzustellen. Wer sich auf ein Steak á la Blockhouse von Eugen Block freut, wird enttäuscht sein. Es ist anders gebraten und nicht so saftig. Medium bedeutet im Restaurant “Villa Francia” “durch”, medium well doch schon eher “leicht verkohlt”. Feine französische Küche ist das nicht. Auch alle anderen Gerichte sind eher provenzalisch.

Die Portionen sind groß, die Bedienung nett, aber vielfach nicht in der Lage, die Gerichte zu erklären.

Der Wein ist gut, die Weinkarte ist noch optimierungsfähig. So ist fast keine Beschreibung der Weine enthalten.

Die Preise sind hoch – wie fast überall an der Cote d’Azur: Gambas mit Salat 16,50 Euro, Filet mit Gemüse 16 Euro, Fisch 15,80 Euro, Cappuccino 3 Euro, Mineralwasser Evian (gr. Flasche) 3,80 Euro, Dessert Bananensplit 5,90 Euro, Profiteroles 6,20 Euro.

Trotz der Mängel: Ein interessantes Restaurant, dass immer wieder zum Urlaub der Résidence Pierre & Vacances einlädt.

Résidence Pierre & Vacances

Villa Francia
33, Avenue Wester Wemyss
06156 Cannes la Bocca/Frankreich

Rating 3.00 out of 5
[?]

Reiseinformationen: Allgemeines, Frankreich, Hotels/Ferienresidenzen, Restaurants |

Hotel und Restaurant Sofitel Cannes Le Méditerranée, Cannes/Frankreich

2008

Hotel und Restaurant Sofitel Cannes Le Méditerranée, Cannes/Frankreich: Das Hotel Sofitel Méditerranée, Cannes/Frankreich, ist ein luxuriöses 4-Sterne-Hotel mit Blick über den alten Hafen. Es ist ideal für einen Urlaub, für Geschäftsreisen und Konferenzen. Die Croisette und das Palais des Féstivals sind 800 m, der Flughafen Nizza ist 25 km entfernt.

Zum Haus gehören 149 Zimmer (Preise zwischen 170 und 770 EUR pro Zimmer) sowie 700 m² Tagungsfläche. Auf der Terrasse am Pool finden 250 Personen Platz. Das Restaurant Le Méditeranée im 7. Stock bietet einen Panoramablick über die Bucht. Fünf-Gänge-Menüs inklusive Champagner werden zwischen 95 und 100 Euro angeboten.

Angenehm auch die Bar “LE PORTISSOL”. Auf einer kleinen Terrasse mit Blick auf den Yachthafen können Sie Ihren Cappuccino (Preis 6 Euro) genussvoll trinken. Das Mineralwasser Vittel (0,25 l) kostet 4 Euro.

Hotel und Restaurant
Sofitel Cannes Le Méditerranée
Cannes/Frankreich

Rating 3.00 out of 5
[?]

Dieses Hotel jetzt bei hotel.de buchen »

Reiseinformationen: Allgemeines, Europa, Frankreich, Hotels/Ferienresidenzen, Restaurants |

Hôtel InterContinental Carlton, Cannes/Frankreich

2008

Hotel InterContinental Carlton, Cannes/Frankreich: Auf der Terrasse des Carlton den Cappuccino genießen und den Blick über die Croisette auf das Mittelmeer schweifen lassen – ein wahrer Genuss. Nachmittags und dann wieder gegen 18 Uhr belebt sich die Terrasse.

Erstaunlich: Eine Karte für den Nachmittag gab es nicht, ebenso kein Bufett wie in den Vorjahren. Auf französisch erfuhren (oder eher erahnten wir) was angeboten wurde. Was wir wählten, stellte sich als Vanilleschnitte heraus (12 Euro). Sie schmeckte, war aber schlecht zu essen. Besser würde es einem Hotel und Restaurant dieser Klasse zu Gesicht stehen, wenn sie schon vorbereitet gewesen wäre (also vorgeschnitten).

Auch die Tische könnten erneuert werden. Mit Kunststoffplatten wie jetzt machen sie nicht viel her.

Die Preise: Cappuccino 8 Euro, Mineralwasser Vittel (0,25 l) 12 Euro, Wein Chardonnay 9 Euro, Bananensplit 12 Euro.

Hôtel InterContinental Carlton Cannes
58, La Croisette – BP 155
06414 CANNES Cedex – FRANCE

Tel : +33(0)4.93.06.40.06
Fax : +33(0)4.93.06.40.25

Rating 3.00 out of 5
[?]

Dieses Hotel jetzt bei hotel.de buchen »

Reiseinformationen: 5. Wellness-Hotels, 6. Cafés/Bistros, 92. Tagungshotels, Allgemeines, Frankreich, Hotels/Ferienresidenzen, Restaurants |

Restaurant Le Grand Bleu im Hotel Palais Stéphanie, Cannes/Frankreich

2008

Restaurant Le Grand Bleu im HotelPalais Stéphanie, Cannes/Frankreich: Der Blick auf und über die Croisette aufs Mittelmeer aus dem Restaurant Le Grand Bleu im Palais Stéphanie ist bestehend. Der Service trotz des hohen Preise eher mittelmäßig. Der Umfang der Speisekarte zum Abendessen ist ausreichend. Allerdings war die Wartezeit für die Getränke zu lang. Die Speisen kamen eher als die Getränke.

Die Qualität der Speisen war ebenfalls mittelmäßig, die Preise dafür zu hoch. Alles keine feine französische Küche. Die Pommes Frites schmeckten in der Villa Francia (siehe Extra-Bericht) besser. Auch das Schnitzel war nicht top. Der “Catch of the Day”, es war Wolfsbarsch, war okay. Als Beilage dienten 4 kleine Kartoffelchen – etwas wenig.

Als Dessert fiel der Pfirsich Melba groß aus, aber es gibt besser schmeckendes Eis. Der Cappuccino war okay.

Die Preise: Mineralwasser Evian (0,5l) 7 Euro, der Wolfsbarsch (Loup de Mer) 22 Euro, Schnitzel 24 Euro, Cappuccino 7 Euro, Pfirsich Melba 12 Euro.

Das Palais Stéphanie ist 1992 auf dem ehemaligen Gelände des Palais des Festivals errichtet worden. Zunächst war es das Noga Hilton, jetzt betreibt es die Hotelkette Sofitel unter dem Namen Palais Stéphanie.

Restaurant Le Grand Bleu im
Palais Stéphanie

50 La Croisette
06400 Cannes/Frankreich

Rating 3.00 out of 5
[?]

Dieses Hotel jetzt bei hotel.de buchen »

Reiseinformationen: 6. Cafés/Bistros, 92. Tagungshotels, Allgemeines, Europa, Frankreich, Hotels/Ferienresidenzen, Restaurants |